Sie sind hier: News
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Kontakt Satzung Datenschutz

Suchen nach:

News

Karnevalsumzüge fallen in unserer Heimatstadt aus

Zitat aus IGL Bürgerportal in GL vom 16. Dezember 2021 „Uns blutet das Herz“: 2022 gibt es keine Karnevalszüge in Bergisch Gladbach" Die Entscheidung vom 15.12.2021 der organisierten Karnevalisten mit dem Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) und dem Bürgermeister unserer Heimatstadt Bergisch Gladbach haben auch wir als "KG BBB" mit schwerem Herzen zur Kenntnis genommen, zumals auch wir, als Teil der organisierten Karnevalsszene, unserer Verantwortung für Mitmenschen und Gesellschaft mit ganzem Herzblut nachkommen. So unterstützen auch wir den Impfaufruf des BDK und haben unsere karnevalistischen Aktivitäten frühzeitig an die 2G- und später 2G plus-Regeln angepasst. Wir hoffen, dass wir so - alle gemeinsam - dazu beitragen, die Pandemie in den Griff zu bekommen und dadurch dauerhaften Schaden vom Brauchtum abwenden können.

Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit Ihrer "KG BBB" auf das neue Jahr 2022. Im Sinne des Kölsches Grundgesetz - Paragraph 3: "Et hätt noch immer jot jejange" drücken wir vereint alle Daumen und hoffen, dass dann wieder ein Karnevalsgeschehen "wie früher (wie vor der Corona-Pandemie)" möglich sein wird.

BBB unterstützt Impfaufruf des BDK

P R E S S E M I T T E I L U N G Nr. 2021-11-01 des BDK

"Gemeinsam Impfen für gemeinsame Sicherheit - Eine Aktion des Bund Deutscher Karneval (BDK).

Angesichts explodierender Inzidenz-Zahlen und der variantenreichen Reaktionen von Politik und Behörden, auch aufgrund der Tatsache, dass sich niemand dazu entschließen kann, die Impfpflicht einzuführen, intensiviert der Bund Deutscher Karneval (BDK) seinen Aufruf an die Mitgliedsvereine, sich impfen zu lassen.

Wir sind (nicht) närrisch – wir gehen Impfen!"

Die "KG Bürgergarde Bergisch Gladbach Bensberg 2014 e.V." unterstützt dies ausdrücklich.

Weitere Details sind in der nachfolgenden Pressemitteilung des Bund Deutscher Karneval zusammengefasst.

Abbildung: Wappen BDK -

Impfauruf Bund Deutscher Karneval


2021-11-14_p-r-e-s-s-e-m-i-t-t-e-i-l-u-n-g-nr..pdf [258 KB]

Sessionseröffnung 2021/2022 der KG Bürgergarde

PresseInformation
10. November 2021


Gläbbisch. Auch die Karnevalsgesellschaft Bürgergarde Bergisch Gladbach Bensberg 2014 e.V. startete am vergangenen Wochenende in die neue Session. Unter Beachtung der Besonderheiten unserer Zeit verzichtete man auf den traditionellen „Karnevalistischen Frühschoppen mit Programm“. Vielmehr traf man sich „Zum Essen mit Freunden - ohne Programm“ im Gronauer Wirtshaus.

Neben den Mitgliedern der KG war - aufgrund verwandtschaftlicher Beziehungen zur KG-Präsidentin Ully Keil - auch der Zugleiter des Karnevalszuges in Recklinghausen, Rainer Feldhege, angereist.

Ganz besonders freute man sich über die Anwesenheit des noch amtierenden Dreigestirns und des Dreigestirns i.L (= in Lauerstellung), das erst am Vortag offiziell im Rathaus vorgestellt worden war.

„Merci“ lautete der süße Dank der Bürgergarde an das scheidende Dreigestirn. Man bedankte sich für eine wunderschöne Session bei Prinz Phillip I.(Schäfer), Bauer Markus (Schäfer) und Jungfrau Jenny (Klein).

Mit „Wir lassen uns überraschen, was ihr drei in dieser besonderen Session so auf die Beine stellt“ überreichte Ully Keil jeweils ein Ü-Ei in der extra großen Ausgabe dem designierten Dreigestirn, Prinz Frank (Haag), Bauer Andreas (Rossa) und Jungfrau Melanie (Pfister).

Der offizielle Teil des Vormittags wurde mit einem kräftigen 3maligem „Bürgergarde Alaaf!“ abgeschlossen, bevor man sich in fröhlicher Runde dem aufgetischten Mittagessen zuwandte.

Abbildung: Ully überreicht Ü-Eier an das des. Dreigestirn -

Unsere Teilnahme an der Session 2021/2022

Unsere Präsidentin Ully Keil erläuterte im Rahmen der Mitgliederversammlung (MV) am 04.10.2021, dass sich die Corona-Pandemie-Lage deutlich entspannter darstellt als im Juli 2021 - bei der letzten MV - vorher zu sehen war. Das Land NRW hat die restriktiven Vorgaben deutlich gelockert. In Köln wie in Bensberg und Gladbach sind die Festkomitees bzw. die Vereinigung (zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums e.V.) in konkrete Planungen zur Sessions-Gestaltung eingestiegen.

lm Ergebnis der Diskussionen wie man die 3G-Regeln sowie die Abstands- und Hygiene-Gebote bei Veranstaltungen in Sälen einhalten kann, wurde im Wesentlichen im Eahmen der MV am 04.10.2021 beschlossen: 1.) BBB nimmt in dieser Session 2021/2022 grundsätzlich an keinen Sitzungen oder ähnlichen Veranstaltungen teil. 2.) Zu besonders herausragenden Veranstaltungen zeigt BBB Präsenz mit einem bzw. maximal zwei Mitgliedern, ggf. zusätzlich einem Standartenträger. Dazu zählen die Vorstellungen und Proklamationen der Dreigestirne und die Verleihung der Montanus-Plakette. 3.) Am Bensberger Zug nimmt BBB nicht teil. 4.) Am Gladbacher Zug nimmt BBB mit einem Festwagen und einem Bagagewagen teil.

Abbildung: Vorstellung Dreigestirn 2021/2022 -

"Essen mit Freunden" am Sonntag, 07. November 2021

In diesem Jahr läd die Bürgergarde nicht zu einem „Karnevalistischen Frühschoppen“ mit Programm, sondern zu einem „Essen mit Freunden“ ohne Programm ein. Siehe Einladung.

Diese kleinere Mittagessens-Runde trägt den geltenden Corona-Spielregeln besser Rechnung, da wir beim Essen im Wesentlichen an unseren Sitzplätzen verbleiben. Es gilt 3G.

Mit Freude hat der Vorstand registriert, dass sich insgesamt 21 Teilnehmer angemeldet haben. Darunter sind das designierte „große“ Dreigestirn, das am Vorabend vorgestellt wird, mit dem Prinzenführer sowie das immer noch nicht ausgekleidete Dreigestirn der Session 2019/20.

Lasst uns also in dieser Runde einen würdigen BBB-Sessionsauftakt gestalten!

Im Anschluss an das Essen findet ab 15:00 h die Vorstellung des Kinder-Dreigestirns im Bensberger Ratssaal statt. Es gilt 3G+. Als "kleine" BBB-Delegation nehmen daran teil: Präsidentin Ully und Geschäftsführer Reinhard (mit Standarte). Auch unsere Steffi ist als Schatzmeisterin des FBK ebenfalls dabei.

Mitgliederversammlung am 04. Oktober 2021

Die seit unserer Jahreshauptversammlung am 01.07.2021 schon wieder veränderte Corona-Lage hat wieder einige Aktivitäten für die kommende Karnevalsession gebracht.
Aus den Nachrichten konnten wir entnehmen, dass die „Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums“ und das "Festkomitee Bensberger Karneval" gemeinsam mit den großen KGs davon ausgehen, dass vieles wieder relativ normal stattfinden kann oder sollte. So ist die Vorstellung des großen Dreigestirns ebenso terminiert wie die des Kinderdreigestirns etc. etc.

Zur Erörterung der Situation und unseres Umgangs mit der Session lädt der Vorstand ein zum

Stammtisch mit Mitgliederversammlung der Bürgergarde
am Montag, 04. Oktober 2021, 18:30 h
in den Saal des Restaurants „Ewige Lampe“ in GL-Refrath
Wilhelm-Klein-Str. 8

Als Tagesordnung (TO) ist vorgesehen:
1. Karnevalssession 2021/22
a. Erörterung der Lage
b. Bewertung und Konsequenzen für BBB
2. Verschiedenes

Ergebnisse siehe "Unsere Teilhabe an der Session 2021/2022"

Jahreshauptversammlung 2021


Die Corona-Lage hat es möglich gemacht, dass wir uns ab Juli zum Stammtisch persönlich in der Gruppe treffen können. Am Stammtisch 01.Juli 2021 haben so die BBB-Mitglieder auch die Jahreshauptversammlung (JHV) abgehalten.

Hierzu hatte der Vorstand herzlich zum Stammtisch und zur JHV 2021 der KG Bürgergarde Bergisch Gladbach Bensberg 2014 e.V. in den Biergarten des Gronauer Wirtshauses in Bergisch Gladbach eingeladen.

Gestartet haben wir an diesem Abend mit dem Stammtisch für Mitglieder und Freunde. Nach dem Essen schloss sich die JHV an. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit haben wir dann auf Grundlage der beschlossenen Tageordnung die Jahreshauptversammlung 2021 unter Leitung unserer Präsidentin Ully Keil durchgeführt.

Im deren Verlauf wurde auf die Corona-bedingten Einschränkungen im Vereinsleben und bei den karnevalistischen Aktivitäten für die Session 2020/2021 eingegangen. Hiervon unabhängig haben alle mit bester Laune am Sommerfest im September 2020 teilgenommen, auch spielte das Wetter mit. Rundherum ein gelungener Event, wie immer in Elzers Garten. Auch konnte ein Stammtisch mit Freunden im Biergarten der Gaststätte "Ewige Lampe" im September 2020 durchgeführt werden.

Leider mussten BBB in 2020/2021 alle Sessions-Veranstaltungen, d.h. das „Essen mit Freunden“ (als Ersatz für unseren Karnevalistischen Frühschoppen zur Sessionseröffnung), die Teilnahmen an den Karnevalumzügen in Bensberg und Bergisch Gladbach im Veranstaltungskalender streichen. Auch fielen die karnevalistischen Veranstaltungen anderer Gesellschaft aus. Corona forderte so auch vom Karneval Tribut.


Im Ausblick auf die neue Session 2021/2022 gelten vorerst nachfolgende Randbedingungen:
-
Die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) bestimmt weiterhin wesentlich die Organisation der neuen Session.
- Das Motto aus der "ausgefallenen" Vorsession gilt weiter mit "Manege frei - mir sin dobei!"
- Vorerst wird nur "auf Sicht" geplant. So ist für den 07.11.2021 ein "Essen mit Freunden" avisiert.
- Da Corona-bedingt die Durchführung und Teilnahme an karnevalistischen Veranstaltungen, der Besuch anderer Gesellschaften stark in Frage stehen, wird eine Sessions-Spange (Orden) nicht bestellt.
- Auch geht BBB davon aus, dass die Durchführbarkeit der Karnevalsumzüge Bensberg und Bergisch Gladbach eher unwahrscheinlich ist. Vorplanungen finden daher b.a.w. nicht statt.

Daneben arbeitet BBB an Möglichkeiten, um in der Öffentlichkeit Präsenz zu zeigen. So ist ein BBB-Werbefenster angedacht, das in einem (wechselnden) Ladenlokal unserer Heimatstadt die Öffentlichkeit auf unsere Bürgergarde aufmerksam machen soll.

Neben dieser karnevalistischen „Tour d'Horizon“ wurden die Berichte der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer entgegengenommen. Der Corona-bedingte "Stillstand" machte es möglich, einen kleinen Puffer in der Vereinskasse zu bilden. Durch diese positiven Ergebnisse konnte der Vorstand auf Antrag unserer Annette Schraven einstimmig entlastet werden. Hiernach wurden Peter Elbert und Annette Schraven als Kassenprüfer sowie Monika Wagner als Ersatz-Kassenprüferin vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Um 21:40 Uhr schloss unsere Präsidentin Ully Keil die JHV 2021 und dankte allen für ihr ungeschmälertes Engagement. Auf ein weitere gutes Wohlergehen und "Spaß an der Freud" .


Abbildung: Tagesordnung JHV 2021 -

Unterstützun Brauchtum durch Bensberger Bank 2021


PresseInfo der Bensberger Bank zur Scheck-Übereichung am 10. Februar 2021

Dreimol vun Hätze Bänsberg Alaaf - in diesem Jahr ganz anders und leiser.
Doch getreu dem Motto "nicht nur zusammen feiern, sondern auch zusammenhalten", überbrachten Axel Pleuger und Christian Walter als Vertreter der Bensberger Bank eine Spende über 8.888,88 EUR an die hiesigen Karnevalsvereine!

Die Unterstützung des Brauchtums in unserer Region liegt uns am Herzen und ist in diesen Zeiten wichtiger denn je. Hoffen wir gemeinsam auf wiederkehrende närrische Stunden und freuen uns auf ein lautes Alaaf in der Zukunft.

Einen Scheck über je 1.111,11 EUR erhielten:
- Grosse Bensberger KG von 1968 e.V. rot-weiss
- Festkomitee Bensberger Karneval e.V.
- KG Bensberger Garde schwarz-weiss von 1971 e.V.
- Bensberger Carnevals Company KG
- Kurfürstliche Schlossgarde Grün-Gold Bensberg 1976 e. V.
- KG Fidele Böschjonge Bärbroich 1928 e.V.
- Bürgergarde Bergisch Gladbach
- Förderverein Refrather Karneval e.V.

Abbildung: Der Scheck über 1.111,11 EUR für BBB -

Ein paar Eindrücke aus der Session 2020

Da simmer dabei! Dat is prima! Nach einem gelungen Start in die Session 2019/2020 sind wir als "KG BBB" auf vielen "Jecke Termine" unserer Heimatstadt vertreten. Unsere Plagge zeigt allen Jecken "Dat is prima! Da simmer dabei!".

Mit "Volldampf" haben wir uns auf die Rathauserstürmung am Weiberfastnacht-Vormittag in Bensberg vorbereitet und diese auch erfolgreich durchgeführt. Diesen Start in den Straßenkarneval unserer Heimatstadt Bergisch Gladbach führte in diesem Jahr unser Schmölzje "KG BBB" im Auftrag des FBK, des Festkomitee Bensberger Karneval e.V., unter Führung unserer Präsidentin Ully Keil durch. "Zesamme" wurde mit allen, die Freude am Brauchtum Karneval haben, gefeiert. Weitere Details siehe obige Ausführungen.

Die Vorbereitungen für unsere Teilnahme an den Karnevalsumzügen unter dem Motto „Dat ist herrlich – un ech Bergisch! “ in Bensberg und in Bergisch Gladbach laufen auch Hochturen. Wurfmaterial, Strüßje, Fest- und Baggagewagen, Helfer und Sicherheit sind organisiert. Wir, die KG BBB nebst Gästen freuen uns riesig auf diese Ereignisse. Stimmung kommt aus unserem Herzen. "Es läuft richtig, richtig gut!".

Ein paar Eindrücke aus unserem Vereinsleben

Das designierte Dreigestirn 2019/2020 mit Jungfrau Jenny, Bauer Markus und Prinz Phillipp. Ein 3G aus zwei Gesellschaften: Jungfrau Jenny von der BCC, Prinz Phillipp und Bauer Markus von der KG Löstige Stänedräjer. Begleitung: Prinzenführer Frank Mehren und Präsident der Großen Gladbacher Alexander Pfister mit Vorsitzendem Frank Haag.

Wir, die KG BBB wünschen dem designiserten 3G, dessen Heimatgesellschaften und uns eine tolle Session 2019/2020!
[Abbildung]


4 x BBB (Gaby & Reinhard Elzer, Monika Wagner, Irmgard Elbert) mit dem designierten 3G 2019/2020 für Bergisch Gladbach auf dem Kaule Fest 2019.
[Abbildung]


Mitglieder der KG BBB in der Kölner Altstadt am Treffpunkt zur Abendliche Panoramafahrt mit der KD auf dem Rhein in Köln am 28.08.2019.
[Abbildung]